Wir, die TARA Ingenieurbüro NordWest GmbH & Co. KG, sind überzeugt, dass in der Energieeffizienz der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit liegt! Dies gilt für Industrie und Gewerbe ebenso wie für die Öffentliche Hand und für Wohngebäude.
Wir unterstützen Sie bei der Identifikation Ihrer Energieeffizienz-Potentiale und arbeiten gewerkeübergreifend an der der Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie:
> ein Energieaudit durchführen möchten oder gesetzlich verpflichtet sind,

> ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001
   implementieren möchten oder ein bestehendes EnMS auf die
   Anforderungen der neuen Norm DIN EN ISO 50003 prüfen möchten,

> eine BAFA-geförderte Energieberatung Mittelstand planen,

> einen EnEV-Nachweis oder Energieausweis benötigen,

> durch Energievisiten eine Technologie in Ihrem Unternehmen (Heizung,
   Beleuchtung, u.v.m.) analysieren lassen möchten,

> ein Klimaschutzkonzept oder eine CO2-Bilanzierung Ihres
   Unternehmens wünschen.
 

 

// Aktuelles

 

14.03.2018 - Nachtwanderung mit Zwischenergebnissen der Lichttechnischen Begleituntersuchung im LEP-/ LED-Pilotprojekt in Brake

Nach einer kurzen Präsentation unserer Zwischenergebnisse und Vorgehensweise der durchgeführten Mitarbeiterbefragungen und Lichtmessungen, wurde den interessierten Fachbesuchern die Versuchsfläche auf dem Niedersachsenkai bei einer Nachtwanderung gezeigt. Herr Eden von NPorts verdeutlichte anhand von Versuchsaufbauten die unterschiedlichen Wahrnehmungsaspekte wie Farb- und Formerkennung.

Auf dem Foto sind die drei Hochmasten mit den unterschiedlichen Leuchtmitteln zu sehen: Links Natriumdampf - Mitte LEP (Light Emitting Plasma) - Rechts LED.

Weitere Informationen zum Projekt

 

brakeledlep 750x480 signed

02/2018 - Wir sind nun ein "demea-Beratungsunternehmen"

Durch den Nachweis der Durchführung von Rohstoff- und Materialeffizienzberatungen wurde uns jüngst das demea-Label durch das RKW Kompetenzzentrum als Träger der Deutschen Materialeffizienzagentur (demea) verliehen. 

 

 

 DEMEA plakette mit zusatz 071017

12/2017 - 1. Preis Ideenwettbewerb "EnEff.Gebäude.2050"
In den Kategorien „Ideen für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere“ und „Ideen für einen internationalen Energiewettbewerb“ wurden insgesamt zehn herausragende und innovative Konzepte mit einem Preisgeld von insgesamt 280.000 Euro im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin prämiert.

Mit dem innovativen Projekt "Neubau der Stadtwerke Neustadt" konnte TARA gemeinsam mit der Bauherrin, den Architekten und den Fachplanern den Preis in der Kategorie "Ideen für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere" in Berlin entgegennehmen.  
DSCF0226 web quelle Urkunde Wettbewerb EnEff.Gebäude.2050

 

 

 

 

 

 

 

Gruppe q 500